Ortsregister

Nachfolgend sind alle Ortschaften, Strände und sehenswerte Punkte aufgelistet, die bei go-algarve.de erwähnt und beschrieben werden. Es erfolgt eine Trennung in die Kategorien "Landesinnere", "Südküste" und "Westküste".

Die Namen des Ortes, der Sehenswürdigkeit bzw. des Strandes habe ich mit "Sternchen" versehen, um Euch einen Hinweis zu geben, wie lohnenswert ein Besuch ist. Dabei handelt es sich um eine persönliche Einschätzung und diese bezieht auch das direkte Umfeld/Umland der jeweiligen Lokation mit ein. Die Sternchen bedeuten:

  • 5* = Unbedingt besuchen
  • 4* = Solltet Ihr möglichst besuchen
  • 3* = Besuch ist lohnenswert
  • 2* = Könnt Ihr auf der "Durchreise" mitnehmen
  • 1* = Könnt Ihr knicken

Ein Klick auf das "+" beim jeweiligen Begriff blendet die Hauptcharakteristika der entsprechenden Örtlichkeit ein. Mit einem Klick auf "Anschauen" wir die vollständige Beschreibung in einem separaten Fenster dargestellt.

Landesinnere

Alcalar (4*)

Megalithgrabstätten und fruchtbare Region im Hinterland von Alvor

Alcoutim & Rio Guadiana (5*)

Besuchenswerter Ort am Grenzfluss Rio Guadiana zu Spanien

Algoz (3*)

Liebenswertes Städtchen zwischen Guia und Silves ohne Reiseführer kompatible Sehenswürdigkeiten

Alte (3*)

Idyllischer Ort im Hinterland der Algarve

Barão São João (3*)

Ursprüngliches Dorf im Landesinneren des Küstenstreifens Litoral

Barragem de Bravura (3*)

Stausee (Barragem) ca. 10 km nördlich von Odiaxere und unweit von Lagos

Bensafrim (2*)

Kleiner Ort zwischen Lagos und Aljezur mit einem 90 Meter hohem Felsmassiv

Cachopo (2*)

Kleiner Ort in der Serra do Caldeirão

Caldas de Monchique (3*)

Altehrwürdiges Thermalbad ca. 6 Kilometer südlich von Monchique

Estoi (5*)

Bekannt ist der Ort durch den Palast und römische Ausgrabungen

Guerreiros do Rio (3*)

Kleiner Ort am spanischen Grenzfluss Ria Guadiana in wunderbarer Umgebung

Loulé (5*)

Sehr sehenswerter Ort mit der schönsten Markthalle der Algarve

Marmelete (2*)

Kleiner und unspektakulärer Ort auf dem Weg von Aljezur nach Monchique in schöner Umgebung

Martim Longo (2*)

Kleiner Bergort in der Serra do Caldeirão

Mértola (4*)

Geschichtsträchtiger Ort in imposanter Lage oberhalb des Rio Guadiana im Alentejo

Messines (2*)

Sympathischer und authentischer Ort im Landesinneren der Algarve

Miradouro dos Picos (2*)

Aussichtspunkt nahe Marmelete mit schöner Aussicht auf die Landschaft bis hin zum Meer bietet. 

Monchique (5*)

Wunderschön in den Berghängen der Serra Monchique auf einer Höhe von 485 Metern gelegener Ort

Monte São Miguel (2*)

Nördlich von Moncarapacho gelegener Aussichtspunkt auf die Serra de Monte Figo

Odeleite (2*)

Kleiner Ort mit alten Windmühlen und einem Stausee unweit von Castro Marim

Parque Mineiro (2*)

Kleiner Freizeitpark auf dem Gebiet einer alten Kupfermine in der Serra do Caldeirão

Pincho (3*)

Kleine Ansiedlung in einer wunderschönen Landschaft mit Tälern nordwestlich von Lagos

Salir (3*)

Kleiner Ort auf zwei Hügeln mit wenigen Überresten eines maurischen Kastells nahe Alte

Santa Barbara de Nexe (2*)

Ruhiger und ursprünglicher Ort im Hinterland von Faro

São Brás de Alportel (3*)

Ursprünglicher Ort und Ausgangspunkt für die Fahrt durch die Serra do Caldeirão

Serra de Monchique (4*)

Hügelige Landschaft im Landesinneren unweit der Küste mit dem höchsten Berg der Algarve 

Serra do Caldeirão (3*)

Karge und kaum besiedelte Landschaft im Landesinneren mit wenigen Ortschaften

Silves (5*)

Geschichtsträchtige Stadt mit beeindruckenden Bauten und schön gelegen im Landesinneren

Südküste

Albufeira (2*)

Größter Ferienort an der Algarve mit netter Altstadt und vielen Stränden

Alcantarilha (2*)

Kleiner Ort zwischen Portimao und Albufeira, der unter seinem Nachbar Armação de Pêra leidet

Algar Seco (4*)

Interessante und sehenswerte Felsformation im Ferienort Carvoeiro

Almancil (2*)

Unspektakulärer Ort an der Südküste der Algarve

Alvor (4*)

 Ehemaliges Fischerdorf mit weitgehend natürlicher Bebauung

Armação de Pêra (1*)

Schlimmster Ferienort an der portugiesischen Algarveküste

Ayamonte (4*)

Besuchenswerter Grenzort an der spanischen Südküste

Benagil (3*)

Kleiner Fischort über einem Tal unweit von Carvoeiro

Budens (2*)

Typischer Algarve-Dorf zwischen Lagos und Vila do Bispo abseits der Südküste

Burgau (3*)

Weitgehend noch ursprünglicher Ort an der Südküste der Algave

Cabanas de Tavira (2*)

Unspektakulärer Ferienort unweit von Tavira

Cacela Velha (5*)

Die wohl schönste Aussicht auf den Naturpark Ria Formosa "von oben"

Capela de Nossa Senhora da Rocha (4*)

Kapelle auf einem Felsvorsprung in der Nähe von Porches umgeben von schönen Stränden

Carvoeiro (2*)

Ferienort ohne große Bausünden; in der Saison zu touristisch

Castro Marim (3*)

Eine der ersten Siedlungen der Algarve mit einem Kastell im Osten der Algarve

Ermida Nossa Senhora de Guadalupe (2*)

Kapelle aus dem Mittelalter nahe Vila do Bispo, die vom Erdbeben im Jahr 1755 verschont wurde

Estômbar (3*)

Typischer Algarveort unweit der Küste zwischen Lagos und Portimão

Fábrica (3*)

Schöne Aussicht auf den Naturpark Ria Formosa vom "Sea Level" aus

Faro (5*)

Sehenswerte Hauptstadt der Algarve mit vielen antiken Kirchen und Gebäuden

Farol Alfanzina (3*)

Schönes Küstengebiet unweit von Carvoeiro mit Leuchtturm

Ferragudo (3*)

Durchaus besuchenswerter Küstenort gegenüber von Portimão

Fuseta (4*)

Typischer und ursprünglicher Küstenort im Naturpark Ria Formosa nahe Olhão

Guia (2*)
Der kleine Ort nahe der Südküste wird als die Hauptstadt des Hähnchens (Capital do Frango) bezeichnet
Igreja Lourenço (4*)
Kirche im Barockstil bei Almancil mit weiß-blauen Fliesen (Azujelos) an Wänden, Decken und Kuppel
Ilha da Armona (4*)
Vorgelagerte Insel im Naturpark Ria Formosa zwischen Olhão und Fuseta
Ilha da Culatra (5*)
Vorgelagerte Insel im Naturpark Ria Formosa zwischen Faro und Olhão mit einzigartigem Flair
Ilha de Tavira / Friedhof der Anker (5*)
Vorgelagerte Insel im Naturpark Ria Formosa zwischen Fuseta und Tavira mit dem Friedhof der Anker
Lagoa (2*)
Überschaubarer Ort an der N125 zwischen Portimão und Faro mit kleiner Altstadt
Lagos (5*)
Einabsolutes Highlight unter den Städten an der Süküste der Algarve
Luz (1*)
Allgemein angepriesener Ort, der nichts von dem hält, was er verspricht
Meia Praia Lagos (3*)
Breiter und langer Strand an der Ostseite der schönen Stadt Lagos
Moncarapacho (2*)
Ursprünglicher Ort im Hinterland der Südküste der Algarve
Monte Gordo (1*)
Sehr touristischer Ort im Osten der Algarve mit vielen Bausünden
Olhão (4*)
Stadt mit ursprünglichem Ortskern und einer großen Markthalle unweit von Faro
Ponta Atalaia (3*)
Rundwanderweg auf einem Felsplateau in Sagres mit schönen Aussichten auf die Küste
Ponta da Piedade (5*)
Die wohl bekannteste Felsformation der Algarve bei Lagos
Porches (2*)
Ortschaft an der N125 mit zahlreichen Keramikwerstätten und -geschäften in der Nähe
Portimão (2*)
Stadt, die mit ihren Shoppingzentren im Wesentlichen nur zum Einkauf einlädt
Praia de Albandeira (4*)
Ein wahres Schmuckstück inmitten der zerklüfteten Steilküste bei Porches
Praia de Alvor (3*)

Weitläufiger Strand in unmottelbarer Nähe der otschaft Alvor

Praia do Barranco das Belharucas (2*)
Westlicher Teil des kilometerlangen Strandes Praia da Falésia, der sich bis Vilamoura erstreckt
Praia do Amado (4*)
Schöner Strand in einer Bucht in Portimão. Nicht zu verwechseln mit dem bekannten Praia do Amado an der Westküste
Praia do Barranco (2*)
Einer von drei Stränden südlich von Raposeira und Vila do Bispo
Praia do Camilo (5*)
Kleiner Strand in einer beeindruckenden, schmalen Bucht in Lagos
Praia dos Caneiros (2*)
Schöner Strand an der Steilküste südlich von Ferragudo
Praia dos Careanos (3*)

Strand in einer kleinen Bucht in der Felsalgarve im Süden von Portimão

Praia de Dona Ana (4*)

Herrlicher Strand an der Felsalgarve in Lagos

Praia da Falésia (3*)
Langgezogener Strand an der Steilküste zwischen Olhos de Água und Vilamoura
Praia da Figueira (3*)
Abgelegener Strand zwischen Budens und Vila do Bispo
Praia das Furnas (3*)
Meist einsamer Strand zwischen Budens und Raposeira
Praia da Ingrina (4*)
Hübscher kleiner Strand südlich von Raposeira und Vila do Bispo
Praia da Manta Rota (2*)
Strand in der Sandalgarve zwischen Tavira und Vila Real de Santo António
Praia da Marinha (5*)
Ein weiteres Juwel von Strand an der Felsalgarve östlich von Carvoeiro
Praia Nova (3*)
Malerischer Strand an der Felsküste im Süden von Porches
Praia de Nossa Senhora da Rocha (3*)
Schöner Strand an der Felsküste im Süden von Porches
Praia do Tonel (2*)
Kleinerer Strand in der Stadt Sagres ganz im Westen der Algarve
Praia dos Três Castelos (3*)
Strand mit beeindruckenden Felsformationen direkt neben dem Hauptstrand von Hauptstrand von Portimão, dem Praia da Rocha
Praia dos Três Irmãos & Praia da Prainha (5*)
Ein absolutes Highlight am Ostende des Praia do Alvor
Praia do Vau (2*)
Ein weiterer der schönen Strände im Bereich von Portimão
Praia do Zavial (3*)
Ruhiger Strand südlich der Ortschaften Raposeira und Vila do Bispo
Raposeira (2*)
Überschaubarer, usprünglicher Ort zwischen Lagos und Vila do Bispo an der N125
Parque Natural da Ria Formosa (5*)
Einzigartige Naturlandschaft zwischen der Küste der Algarve und den vorgelagerten Inseln
Sagres (3*)
Letzter größerer Ort an der Südwest-Spitze des europäischen Festlandes
Salema (2*)
Touristisch schon ein ein wenig überlaufener Ort, aber mit schönem Strand
Santa Luzia (2*)
Kleinerer Urlaubsort an der Ria Formosa mit einer langen Uferpromenade
Santo Estêvão (2*)
Eher unauffälliger Ort im Hinterland der Südküste unweit von Tavira
Tavira (5*)
Eine der schönsten Städte an der Südküste der Algarve direkt an einem Fluss
Vila do Bispo (3*)
Ruhiger Ort im Westen der Algarve mit ursprünglichem Charakter
Vila Real de Santo António (2*)
Letzter Küstenort vor der spanischen Grenze ohne große Sehenswürdigkeiten
Vilamoura & Quarteira (2*)
Urlauberorte im sogenannten "Goldenen Dreieck", also in die vermeintlich vornehme (und damit teure) Urlaubsgegend westlich von Faro

Westküste

Aljezur (3*)
Unspektakulärer, aber usprünglicher Ort an der Westküste der Algarve
Azenha do Mar (3*)
Der Ort besticht durch seine schroffe Küstenlandschaft
Cabo de São Vicente (5*)
Der südwestlichste Punkt des europäischen Festlandes mit der letzten Bratwurst vor Amerika
Cabo Sardão (3*)
Schroffe Küstenlandschaft it einem Leuchtturm am Kap
Carrapateira (3*)
Kleines Dorf im Südwesten der Algarve mit zwei schönen Stränden und einer beeindruckenden Küstenstraße
Odeceixe (3*)
Ursprünglicher Algarve-Ort oberhalb von Aljezur
Odemira (3*)
Kleines Städtchen am Fluss Mira im südlichen Alentejo
Pedralva (3*)
Wiederaufgebautes Dorf zwischen Vila do Bispo und Carrapateira für den "ruhigen Tourismus"
Ponta da Arrifana (5*)
Beindruckender Ausblick auf die Westküste der Algarve hinter dem Dorf Arrifana
Pontal da Carrapateira (5*)
Küstenstraße mit sehr schönen Ausblicken auf die Küste beim Dorf Carrapateira
Praia do Almograve (3*)
Sehr schöner Strand in einer Bucht im südlichen Alentejo
Praia dos Alteirinhos (4*)
Schöner Strand in einer Bucht bei Zambujeira do Mar im südlichen Alentejo
Praia do Amado (5*)
Über die Grenzen Portugals hinaus bekannter Surfer-, aber auch Badestrand in Carrapateira
Praia da Amoreira (4*)
Weitläufiger Strand im Vale de Telha einige Kilometer vom Ort Aljezur
Praia da Arrifana (2*)
Nicht allzugroßer Strand an der Westküste beim Dorf Arrifana
Praia da Barriga (4*)
Wilder Strand an der schroffen Westküste nahe der Ortschaft Vila do Bispo
Praia do Belice (4*)
Beeindruckend gelegener Strand in einer Bucht von Sagres
Praia da Bordeira (4*)
Weitläufiger Strand am der Westküste im Dorf Carrapateira
Praia da Carriagem (5*)
Der Strand überrascht insbesondere bei Ebbe mit beeindruckenden Felsformationen auf dem Meeresboden
Praia do Carvalhal (2*)
Schöner Westküstenstrand zwischen Odeceixe und Zambujeira do Mar
Praia do Castelejo (4*)
Mitunter wilder Strand in einer Bucht westlich von Vila do Bispo
Praia da Cordoama (4*)
Ein weiterer Strand in der Riege der tollen Strände westlich von Vila do Bispo
Praia de Monte Clérigo (4*)
Ein weiterer Vorzeigestrand im Vale de Telha unweit von Aljezur
Praia dos Mouranitos (2*)
Der nördlichste der wilden Strände an der Westküste bei Vila do Bispo
Praia de Nossa Senhora (3*)
Ruhiger Strand an der Steilküste im Westen im südlichen Alentejo
Praia de Odeceixe (5*)
Der Strand an der Westküste beim gleichnamigen Ort gilt als einer der schönsten Portugals
Praia da Ponta Ruiva (2*)
Der südlichste der wilden Strände an der Westküste in der Nähe von Vila do Bispo
Praia de Samouqueira (./.)
Der Nachbarstrand vom Praia das Carriagem. Ein Unwetter hat ihn vernichtet und er ist nicht mehr zugänglich
Praia de Vale de Figueiras (2*)
Recht großer Strand zwischen Carrapateira und Aljezur
Praia de Vale dos Homens (3*)
Schöner Strand zwischen Aljezur und Odeceixe westlich der Ortschaft Rogil
Torre de Aspa (5*)
Spektakuläre Aussicht auf die Küstenregion unweit von Vila do Bispo
Vale de Telha (2*)
Westlich der Stadt Aljezur gelegenes Tal, das zu lohnenswerten Aussichtspunkten und Stränden führt
Vila Nova de Milfontes (4*)
Städtchen im südlichen Alentejo mit schönen Stränden an der Flussmündung und an der Küste
Zambujeira do Mar (4*)
Wundervoll gelegener Küstenort im Kreis Odemira im südlichen Alentejo