go-algarve.de - Sonstige Orte Landesinnere
go-algarve.dego-algarve.de
Forgot password?

Landesinnere – Sonstige Orte

Bensafrim

Bensafrim liegt auf dem Weg von Lagos nach Aljezur an der N120. Sehenswert ist das fast 90 Meter hohe Felsmassiv, das über einen Wanderweg ohne große Mühen erklommen werden kann. Von dort aus bietet sich ein schöner Blick auf den Ort selbst und das Monchiquegebirge. Bei der Tour 3 durch das Landesinnere kommt Ihr an Bensafrim vorbei (siehe Ausflüge / Landesinnere). Allerdings ist es keine Todsünde, wenn Ihr den Ort links liegen lasst.

Guerreiros do Rio

Guerreiros do Rio liegt auf dem Weg von Foz de Odeleite nach Alcoutim am spanischen Grenzfluss Ria Guadiana. Diese Tour ist absolut empfehlenswert, wenn nicht ein Muss (siehe Sehenswertes / Ausflüge, Tour 5 durch das Landesinnere). In Guerreiros do Rio sollte man kurz anhalten und einen Kaffee in der Bar unten am Fluss trinken, denn es bietet sich eine wunderbare Aussicht auf den Rio Guadiana. Der Ort verfügt auch über ein kleines Museum (Museu do Rio), das Einblicke in die Bedeutung des Flusses für die Region gibt.

Marmelete

Marmelete liegt auf dem Weg von Aljezur nach Monchique an der N267 in der Serra de Monchique. Der Ort ist klein und unspektakulär. Marmelete verfügt über eine kleine Dorfkirche und einige Häuser mit den alten portugiesischen Fliesen (Azulejos). Wie die ganze Serra Monchique ist auch die Gegend um Marmelete bei Wanderern beliebt. Auf der Tour 1 durch das Landesinnere kommt Ihr an Marmelete vorbei. Wenn ich mich richtig erinnere, geht es unweit von Marmelete auf dem Weg nach Monchique links ab zu einem Aussichtspunkt (ausgeschildert), von dem sich ein wunderbarer Ausblick auf die Landschaft bis hin zum Meer bietet. Die Straße dorthin ist allerdings nicht die beste.

Pincho
Rio Guadiana

Odeleite

Odeleite liegt am gleichnamigen Fluss im Landesinneren der östlichen Algarve in der Nähe von Castro Marim. Odeleite soll schon früh besiedelt worden sein und zwischen dem 5. und 8. Jahrhundert waren hier Germanen und Mauren ansässig. Sehenswert sind die alten Windmühlen und die Ortskirche Igreja Paroquial de Odeleite aus dem 16. Jahrhundert, die auch den Namen Igreja de Nossa Senhora da Visitação trägt. Odeleite könnt Ihr im Rahmen des Tourvorschlages 4 durch das Landesinnere besuchen (siehe unter Sehenswertes / Ausflüge).

Pincho

Pincho ist eigentlich kein Ort, sondern eine kleine Ansiedlung. Sie liegt in einer wunderschönen Landschaft mit Tälern, die insbesondere im Frühjahr einen sehr schönen Anblick bietet. Pincho liegt etwas über 20 Kilometer nordwestlich von Lagos. Wenn Ihr den unter „Sehenswertes / Ausflüge“ vorgeschlagenen Ausflug 3 durch das Landesinnere macht, der zum Stausee Barragem de Bravura führt, fahrt Ihr durch das Gebiet um Pincho.

Santa Barbara de Nexe

Santa Barbara de Nexe ist ein ruhiger Ort im Hinterland von Faro (ca. 10 km nordwestlich). Er liegt auf einer Anhöhe, so dass sich eine schöne Aussicht auf das Meer bietet. Sehenswert – wie in den meisten Orten der Algarve – ist die Hauptkirche des Ortes aus dem 15. Jahrhundert (Igreja Matriz). Sie wurde im gotischen Stil errichtet. So finden sich in der Kirche die berühmten Fliesen der Algarve (Azulejos). Ansonsten spiegelt der Ort das ruhige Leben der Algarve wider. Umgeben ist Santa Barabara de Neixe von einer Wiesenlandschaft mit vielen Mandelbäumen, so dass sich insbesondere ab der Mandelblüte im Januar ein farbenfrohes Bild bietet.


Weitere Beschreibungen zum Landesinneren können direkt hier aufgerufen werden:

imageframe-image

Alte und Salir

MORE
imageframe-image

Barão São João

MORE
imageframe-image

Barragem Bravura

MORE
imageframe-image

Monte St Miguel

MORE
imageframe-image

Sao B Messines

MORE
imageframe-image

Serra Caldeirão

MORE
imageframe-image

Serra Monchique

MORE
Sonstige Orte Landesinnere

Sonstige Orte

MORE