Westküste - Tour 2

215 km
Lagos – Aljezur – Rogil – Odeceixe – Odemira – V.N. de Milfontes – Cabo Sardão – Zambuleira do Mar – Aljezur – Lagos

Lagos (Punkt A/1)

Ausgangspunkt der Tour

Lagos (Punkt A/1)

Aljezur (Punkt B/1)

über N120

Rogil (Punkt C/1)

über N120

Rogil (Punkt C/1)

Praia da Carriagem (Punkt D/1)

über Kreisstraße

Etwa in Höhe der Repsol-Tankstelle der Ausschilderung folgen

Praia do Vale dos Homens (Punkt E/1)

über Kreisstraßen

Praia do Vale dos Homens (Punkt E/1)

Odeceixe (Punkt F/1)

über Kreisstraße & N120

Praia da Odeceixe (Punkt G)

über Kreisstraße

Linke Uferseite des Ribeira de Seixe fahren

Praia da Odeceixe (Punkt G)

Odemira (Punkt H)

über Kreisstraße & N120 & N263

Vila Nova de Milfontes (Punkt I)

über N393

Vila Nova de Milfontes (Punkt I)

Praia do Almograve (Punkt A/2)

über N393 & M1123

Cabo Sardão (Punkt B/2)

über M1124

Cabo Sardão (Punkt B/2)

Zambujeira do Mar (Punkt C/2)

über M1124 & M1158

Praia do Carvalhal (Punkt D/2)

über Kreisstraße

Praia do Carvalhal (Punkt D/2)

Azenha do Mar (Punkt E/2)

über Kreisstraße

Zurück nach Lagos (Punkt A)

über Kreisstraße & N120

via Punkt F/2

Zurück nach Lagos (Punkt A)

Tourverlauf: Lagos – Aljezur – Rogil – Odeceixe – Odemira – V.N. de Milfontes – Cabo Sardão – Zambuleira do Mar – Aljezur – Lagos

Das ist die längste der auf dieser Webseite vorgeschlagenen Touren und sie muss auch wieder auf 2 Karten dargestellt werden./p>

Nehmt von Lagos die N120 und fahrt über Aljezur (Punkt B/1) bis Rogil (Punkt C/1). In Rogil geht es links ab zum Praia da Carriagem (Punkt D/1). Ein weiterer Strand bei Rogil ist der Praia do Vale dos Homens (Punkt E/1). Er liegt nördlich vom Praia da Carriagem.

Anschließend müsst Ihr zurück zur N120. Setzt Eure Fahrt in Richtung Norden fort (also links abbiegen), bis Ihr Odeceixe (Punkt F/1) erreicht. Biegt links in den Ort ab. Nach dem Besuch des Ortes fahrt Ihr zum Praia da Odeceixe (Punkt G) entlang des linkes Ufers des Flusses Ribeira de Seixe. Danach müsst Ihr zurück zur N120.

Und wieder geht es nach Norden und Ihr biegt links ab. Das nächste Ziel an der N120 ist die kleine Stadt Odemira (Punkt H). Von dort aus soll es weiter Richtung Norden nach Vila Nova de Milfontes (Punkt I) gehen. Achtet in Vila Nova darauf, dass Ihr durch den Ort durchfahrt und bis zur Flussmündung gelangt, denn sonst entgehen Euch wunderschöne Aussichten. Wenn Ihr zurückfahrt, geht es über die Brücke des Flusses Rio Mira. Die Strände auf der anderen Flussseite und die Aussicht auf Vila Nova könnt Ihr besuchen, wenn Ihr anschließend den Weg hinter der Brücke nach rechts nehmt. 

Wenn Ihr Vila Nova de Milfontes verlasst, nutzt die N393 in Richtung Süden. Nach wenigen Kilometern biegt rechts ab in die CM1123 zum Praia de Almograve (Punkt A/2). Auf der Rückfahrt vom Praia de Almograve in Almograve rechts abbiegen (müsste wieder die CM1123 sein). Dieser Straße folgt Ihr und haltet Euch immer rechts und ihr gelangt zum Cabo Sardão.

Verlasst das Cabo Sardão (Punkt B/2) geradeaus über die CM1124 und biegt nach ca. 4 Kilometern rechts ab auf die CM1158. Diese Straße führt Euch nach Zambujeira do Mar (Punkt C/2). Im weiteren Verlauf der CM1158 gelangt Ihr zum Praia do Carvalhal (Punkt D/2). Anschließend könnt Ihr über Kreisstraße noch Azenha do Mar besuchen (Punkt E/2).

Abschließend fahrt Ihr zurück auf die allseits bekannte N120, ihr biegt rechts ab und über Aljezur geht es zurück nach Lagos.

Strecke: 215 km, reine Fahrzeit: 4 1/2 Stunden.