Die Südküste - Praia da Marinha

Der Praia da Marinha ist einer der schönsten Strände der Algarve und er beeindruckt durch seine Einbettung in eine Felsformation. Vom Parkplatz aus blickt man 30 Meter auf den Strand hinab und genießt die wunderschöne Aussicht auf die bizarren Felsen, vor allem in westlicher Richtung. Den Strand erreicht man über eine Treppe auf der Ostseite. Vor allem auf dem Rückweg ist gute Kondition gefragt und ich bewundere immer die Lieferanten, die die Strandbar mit Essen und Getränken versorgen.

Der Strand gliedert sich in vier Abschnitte, der westlichste ist nur zu erreichen, wenn man die Reste eines eingestürzten Felsens überwindet. Insgesamt ist die Fläche des Strandes nicht sehr groß und im Sommer kann er schnell überfüllt sein, wenn vor allem die Touristen aus Carvoeiro einfallen.

Man erreicht den Strand, indem man von Carvoeiro aus ostwärts (siehe auch unter Algar Seco) in Richtung des Ortes Benagil fährt. Von Benagil aus ist der Weg zum Praia Marinha gut ausgeschildert. In der Nähe befinden sich noch weitere schöne Strände. Die Straßenführung bei Benagil hat übrigens was.

Alcalar
Image

Warum Praia da Marinha?

Sehenswertes

Strand

Felsformationen

Freizeit und Sport

Sightseeing

Schwimmen

Wassersport

Image

Restaurants

Snackbar am Strand

Restaurants in Carvoerio

Strände

Praia da Marinha

Die Lage

Fotos

Durch Klicken auf "Zur Bildergalerie" öffnet sich diese in einem neuen Fenster