Die Südküste - Portimão und Ferragudo

Portimão hat sich im Laufe der Jahre sehr gewandelt. Die Stadt bietet überwiegend Einkaufsgelegenheiten, die sich teilweise in großen Zentren am Stadtrand befinden. Viel Sehenswertes ist in Portimão nicht zu identifizieren. Selbst die Hafenpromenade wirkt nach ihrer Neugestaltung vor einigen Jahren sehr steril. Von den zahlreichen Grillständen, an denen Sardinen verkauft wurden, ist nichts mehr zu sehen.

Auch die Küste ist weitgehend verbaut. Aber: Portimão verfügt über durchaus sehenswerte und interessante Strände. Mal sind sie sandig und lang wie der Hauptstrand Praia da Rocha, andere wiederum sind klein und in wunderschöne Klippenlandschaften eingebettet. Bei Ebbe kann man auch schon einmal von Strand zu Strand wandern und die beeindruckenden Felsformationen bewundern.

Sehenswerte Strände sind:

  • Praia dos Careanos
  • Praia dos Tres Castelos
  • Praia dos Tres Irmaos und Prainha
  • Praia do Amado
  • Praia do Vau

Zwischenzeitlich sind die genannten Strände auf go-algarve.de auch separat beschrieben.

Alles in allem: In Portimão eine Urlaubsunterkunft buchen? Eher nein. Einen Ausflug nach Portimão unternehmen und die Strände besuchen? Definitiv ja.

Touristeninformation: Tel.: 00351 282 416 556

Museen: Municipal Museum (Antiga Fábrica Feu), Etnográfico da Misericórdia de Alvor Museum

Kirchen: Igreja do Colégio, Igreja Matriz
Alcalar
Image

Umgebung von Portimão

Gegenüber von Portimão auf der anderen Seite des Rio Arade liegt das recht malerische (Fischerei-)Städtchen Ferragudo. Neben der Promenade am Flussufer laden die Burg Castelo de São João do Arade, mit der die Flusseinfahrt ab 1622 vor bösen Buben geschützt wurde, und die lokale Kirche, die natürlich Igreja Matriz heisst, zum Besuch ein.

Alcalar
Image

Warum Portimão und Ferragudo?

Sehenswertes

Ortskerne

Castelo de São João do Arade (Ferragudo)

Freizeit und Sport

Sightseeing

Shopping

Image

Restaurants

Restaurants in Portimão

Restaurants in Ferragudo

Strände

Strände in Portimão

Die Lage

Fotos

Durch Klicken auf "Zur Bildergalerie" öffnet sich diese in einem neuen Fenster