go-algarve.dego-algarve.de
Forgot password?

Reiseinformationen Algarve – Der Mietwagen und die Maut

Reiseinformationen Algarve – Der Mietwagen

Anbieter von Mietwagen gibt es in Portugal ohne Ende. Das gilt sowohl für den Flughafen in Lissabon als auch dem in Faro. Die größeren Mietwagenanbieter wie Avis, Europcar und Hertz haben im Flughafen von Faro ihre Stände in der Empfangshalle. Die Kleineren haben ihr „Büro“ auf dem Parkplatz 4 des Flughafens (schräg links von der Ankunftshalle). Seit März 2015 haben sich die Portugiesen eine neue Einnahmequelle ausgedacht, indem alle Mietfahrzeuge, die auf dem Parkplatz 4 und nicht auf dem Gelände des Mietwagenanbieters entgegengenommen werden, mit einer Steuer von 15 € belegt werden.


Eine Eigenartigkeit in Portugal ist, dass selbst bei Vollkaskoversicherung hohe Selbstbeteiligungen und der Ausschluss zahlreicher Risiken der Normalfall sind. Hier empfiehlt es sich dringend, genau hinzuschauen. Es gibt durchaus Mietwagenfirmen, die alle Risiken abdecken, und Vermittlungsagenturen, die im Schadensfall den Selbstbehalt erstatten. Sehr transparent stellt dies das Internetportal “billiger-mietwagen.de” dar. Leider kann ich hier keinen Link mehr zum Portal von “billiger-mietwagen.de” anbieten, da die Firma dies nicht wünscht (selbst schuld). Oft sind hier die Mietwagenpreise trotz Erstattung des Selbstbehalts niedriger als bei den einschlägigen Autovermietungsfirmen.


Eine weitere Tücke ist, dass diverse Autovermieter in Portugal ihre Kunden zwischenzeitlich bei der Tankregelung über den Tisch ziehen. Der Wagen wird mit vollem Tank bereitgestellt (für eine „Servicegebühr“ in Höhe von 10 €!). Restmengen im Tank bei Rückgabe, die man immer hat, werden dagegen nicht erstattet. Also achtet bei der Anmietung eines Fahrzeugs auf die Tankregelung. Bei dem genannten Internetportal könnt Ihr dazu den Filter ”Tankregelung, vollgetankt übernehmen, vollgetankt zurückgeben” aktivieren.

Tipp

Ich selbst miete meinen Wagen immer bei dem Anbieter luzcar. Bei ihm sind alle Risiken abgedeckt, der Wagen wird mit dem Tankinhalt zurückgegeben, den er bei Übergabe hatte, und die gesamte Abwicklung läuft problemlos. luzcar hat eine Internetseite auf deutsch, die über den Button „ZUR HOMEPAGE“ abgerufen werden kann. luzcar hat sein „Büro“ auf dem erwähnten Parkplatz 4 und ein Stadtbüro in Lagos.

promo box image1


Update 27.10.2015: Im Internet finden sich haufenweise schlechte Bewertungen über den Mietwagen-Anbieter Goldcar. Den Kunden wird dargelegt, dass die bei der Buchung abgeschlossenen Versicherungen nicht ausreichten und (teure) Zusatzpakete notwendig seien. Gehen die Kunden darauf nicht ein, werde das Verhalten der Mitarbeiter der Vermietungsfirma teilweise agressiv, es gäbe lange Wartezeiten bis zur „Einigung“ und es würden hohe Beträge beim Kreditkartenunternehmen für eventuelle Schäden reserviert. Außerdem werde für die Bereitstellung vollgetankter Autos eine überhöhte Servicegebühr verlangt.

Aufgrund dieser Klagen habe ich den Link zu dem genannten Anbieter auf dieser Seite entfernt und ihn durch die Firma Sixt ersetzt, die seit Dezember 2015 am Flughafen Faro vertreten ist.

Hier die Links zu einigen Anbietern:

Reiseinformationan Algarve – Die Maut

Wie in allen südeuropäischen Ländern, so wird auch in Portugal eine Autobahngebühr fällig. Das Verfahren ist nicht einheitlich. Während man in weiten Teilen Portugals die Maut an “Kassenhäuschen” mittels Kreditkarte begleichen muss, erfolgt der Einzug auf der Algarve-Autobahn A22 und auch auf anderen Autobahnen (A1/A8, A4, A13, A17, A22, A23, A24, A25, A28, A29, A41, A42, A43) ausschließlich elektronisch.


Soweit ein entsprechendes Gerät nicht bereits vom Autovermieter zu beziehen ist, sollte man es sich bei den Via Verde-Vertriebsstellen, in den Tankstellen an der Autobahn oder bei der portugiesischen Post besorgen. Für den temporären Sender Dispositivo Temporario (DT) ist eine Kaution von 27,50 Euro fällig, die abzüglich der Nutzungsgebühr bei Rückgabe des Gerätes zurückerstattet wird. Die Nutzungsgebühr beträgt 6,00 Euro für die erste Woche, für jede Folgewoche werden 1,50 Euro fällig. Zusätzlich ist das Gerät mit einem Mindestguthaben von ca. 10,00 Euro bei PKW und 20,00 Euro für größere Fahrzeuge wie Wohnmobile aufzuladen. Das Gerät ist an der Innenseite der Windschutzscheibe zu befestigen, damit das Fahrzeug bei Durchfahrt durch eine Mautstelle erfasst werden kann und die entsprechenden Maut-Beträge abgebucht werden können. Bei Rückgabe des Gerätes werden die Kaution abzüglich der Nutzungsgebühr und das Restguthaben der Kreditkarte wieder gutgeschrieben. Bei der portugiesischen Post können die Geräte auch gegen Bargeld bezogen werden. Dies hat den Nachteil, dass zwar die Kaution abzüglich der Nutzungsgebühr für das Gerät bei der Rückgabe erstattet wird, aber nicht ein eventuelles Restguthaben.


Oftmals sind beim Autovermieter keine temporären Sender Dispositivo Temporario (DT) verfügbar. Das macht aber auf der Algarve-Autobahn A22 nichts: Einfach ohne Gerät über die A22 fahren, 48 Stunden warten, dann innerhalb von 5 Tagen zur Post gehen und den Rechnungsbetrag unter Nennung des Autokennzeichens bezahlen. Hat funktioniert. Gelegentlich kann auch in anderen Geschäften bezahlt werden, wie z.B. im Zeitungs- und Tabakgeschäft im Intermarche in Budens. Wenn man an den letzten beiden Tagen vor der Abreise über die A22 fährt, nutzt dieses Verfahren wegen der 48 Stunden-Wartefrist natürlich nichts. Man hat mir versichert, dass der Autovermieter den Betrag begleicht und per Kreditkarte dem Kunden in Rechnung stellt.


Aber Achtung: Es kann vorkommen, dass der Vormieter des Fahrzeugs die aufgelaufenen Beträge der letzte fünf Tage nicht beglichen hat und die will die Post dann mit „eintreiben“, weil sie ja nicht weiss, wer der Verursacher war. In dem Fall bezahle ich dann nichts, weil die Post die Zahlung von Teilbeträgen nicht annimmt. Normalerweise müsste dann auch hier die Mietwagenfirma in Vorleistung treten und den entsprechenden Betrag per Kreditkarte an Euch weiter belasten. Das passiert aber nicht immer, was für Euch dann nicht zum Nachteil ist.