Gefahren durch Strömungen

Bitte Vorsicht an den Stränden der Algarve!

In diesem Sommer sind wieder acht Menschen im Meer an der Algarve ertrunken. Vorsicht: Der Atlantik hat seine Tücken! Dort, wo eine stärkere Strömung herrscht, solltet Ihr sicherstellen, dass Ihr einen festen Stand habt und nicht raus schwimmen. Auch nicht zu unterschätzen sind die Gefahren durch herabstürzende Felsbrocken an den Klippen. Achtet auf diesbezügliche Hinweisschilder!

Ryanair Hamburg Faro

Ryanair von Hamburg nach Faro ab dem 01.05.2017

Ab dem 01. Mai 2017 nimmt Ryanair eine Direktverbindung von Hamburg nach Faro auf. Geflogen wird montags, mittwochs und freitags. In Richtung Faro starten die Flugzeuge mittags um 11:55 Uhr, zurück geht es morgens um 7:00 Uhr.

Eurwowings von Hannover nach Faro

Ab dem Frühjahr 2017 direkt von Berlin und Hannover nach Faro

Mit dem Sommerflugplan 2017 bietet Eurowings Direktflüge von Berlin-Tegel und Hannover nach Faro an. Von Berlin-Tegel geht es ab dem 09.04.2017 immer sonntags um 13:50 Uhr in die Sonne (Rückflug um 17:05 Uhr). Von Hannover aus starten die Flieger ab dem 28.03.2017 immer am Sonntag (03:55 – wie furchtbar) und am Dienstag (17:10 Uhr). Zurück […]

Waldbrände Algarve

Erneut wüten Waldbrände in der Algarve

Wieder einmal hat es in der Algarve gebrannt und wieder war das Monchique-Gebirge betroffen. In der ersten Septemberwoche fielen über 2.000 Hektar, das sind mehr als 20 Quandratkilometer, den Flammen zum Opfer. Dabei hatte sich das Gebiet gerade von den verheerenden Waldbränden Anfang des Jahrtausends erholt. Dem Vernehmen nach wurden die Brände auch in diesem […]

Germania von Erfurt nach Faro

Ab dem Frühjahr 2017 von Erfurt in die Algarve

Mit dem Sommerflugplan 2017 eröffnet Germania eine Verbindung zwischen dem Flughafen Erfurt-Weimar und Faro in der Algarve. Ab dem 26. März 2017 startet sonntags ein Flugzeug breits um 06:00 Uhr in Erfurt. Der Rückflug verlässt Faro um 09:20 Uhr. Ab dem 13. April 2017 wird zusätzlich donnerstags geflogen. Los geht es in Erfurt um 18:30 […]

Maut A22 Portugal

Moderate Senkung der Maut auf der A22

Zum 1. August 2016 wurde die Maut auf der Algarve-Autobahn A22 um 15% gesenkt. Eine Fahrt von Faro bis nach Lagos oder bis ans Ende der Autobahn bei Bensafrim im Westen kostet jetzt knapp 5 Euro. Von Faro bis ans östliche Ende der Autobahn bei Tavira sind 3,65 Euro fällig.

Baustelle

Keine Baustellen auf der N125 im Juli und August

Die portugiesischen Behörden versprechen, dass es zur Hauptsaison im Juli und August keine Baustellen auf der Nationalstraße 125 (N125) geben wird. Die wichtige Verkehrsachse durchquert die Algarve von Osten nach Westen und ist die einzige Alternative zur mautpflichtigen Autobahn A22. Dann wollen wir mal hoffen, dass das Versprechen gehalten werden kann, denn in den vergangenen […]

Baustelle

Viele Baustellen auf der N125 und Umbau des Flughafen Faro

Die Nationalstraße 125 (N125) von der spanischen Grenze bis nach Sagres im Westen wird von vielen Einheimischen und Touristen genutzt, um die Mautgebühren auf der parallel verlaufenden Autobahn 22 zu umgehen. Zurzeit wird die N125 auf vielen Streckenabschnitten umgebaut und saniert. Hierdurch kommt es teilweise zu stärkeren Verkehrsbehinderungen. Besonders kritisch kann das am Abreisetag werden, […]

Bratwürste aus Nürnberg

Bratwürste aus Nürnberg an der Algarve

Heute gibt es einen Link zu einem Bericht der Nürnberger Zeitung über Auswanderer, die abseits der Touristenströme in der portugiesischen Algarve ihr Glück fanden. Selbstverständlich findet Ihr Details zu den erwähnten Ortschaften, Landschaften und Sehenswürdigkeiten hier auf go-algarve.de. Hier ist der Link zu dem lesenswerten Artikel: www.nordbayern.de

Odeceixe

Algarve: Kolonialgeschichte und Street-Art

„Die Algarve hat mit die meisten Sonnenstunden in Europa, eine einsame Küste, weiß gekalkte Städte – und eine umtriebige Straßenkunstszene“, so beginnt der Artikel auf ZEIT ONLINE. Der Bericht von Marc Peschke schildert die unterschiedlichen Fazetten und die Liebenswürdigkeit der Algarve. Selbstverständlich findet Ihr über die erwähnten Orte Aljezur, Lagos und Odeceixe viele Infos auf […]