Die Fluggesellschaft Germania geriet zum Jahreswechsel 2018/2019 in eine finanzielle Schieflage. Am 19.01.2019 wurde verkündet, dass neue Geldgeber gefunden worden seien. Wie sich jetzt herausstellt, scheinen die Millionenbeträge nicht in dem erforderlichen Umfang geflossen zu sein. Denn wie Germania selber zugeben musste, verzögern sich die Gehaltszahlungen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den Januar.

Somit ist das Überleben von Germania keinesfalls sichergestellt. Reisende, die für ihren nächsten Urlaub ein Flugticket bei Germania erwerben wollen, sollten sich des daraus resultierenden Risikos bewusst sein. Pauschalreisende sind besser geschützt, denn bei ihnen schuldet der Reiseveranstalter den Flug.