go-algarve.de - Alcoutim
go-algarve.dego-algarve.de
Forgot password?

Landesinnere – Alcoutim

Der Rio Guadiana bildet an der Algarve den Grenzfluss zwischen Portugal und dem spanischen Andalusien. Lohnenswert ist ein Ausflug nach Alcoutim und die ca. 40 Kilometer lange Fahrt südwärts auf der Landstraße direkt entlang des Flusses bis nach Vila Real de Santo António. Die Landschaft dort ist unberührt und bietet herrliche Ausblicke.


Um Zeit zu sparen, sollte man für die Hinfahrt nach Alcoutim im Nordosten der Algarve die gut ausgebaute IC 27 nutzen. Mit Alcoutim erwartet den Besucher ein entlegenes Grenzstädtchen am Rio Guadiana und am Ribeira de Cadavais, das seine alten Strukturen bewahrt hat. Ein Spaziergang am Fluss und durch die Gassen des Ortes ist lohnenswert. In einigen Bars und Restaurants kann man sich erfrischen und stärken. Die Sehenswürdigkeiten des Ortes sind das Kastell (natürlich hat man sich früher an einem Grenzfluss gekloppt), die Kapelle Ermida de Nossa Senhora da Conceição an der Burg, die obligatorische Igreja Matriz direkt am Flussufer und die kleine Igreja da Misericórdia am Praça da República.

imageframe-image
imageframe-image

Alcoutim und dem Umland sieht man die Armut der portugiesischen Landbevölkerung an. Es gibt wenige Jobs und die Touristen fallen in größeren Scharen nur an den Wochenenden in der Hauptsaison ein. Setzt man mit dem Boot über den Rio Guadiana in das gegenüberliegende spanische Grenzstädtchen Sanlúcar de Guadiana über, bietet sich ein anderes Bild: Der Ort sieht deutlich properer aus. Das mag seine Ursache darin haben, dass es den Spaniern historisch besser ergangen ist als den Portugiesen und sie bei Beginn der Wirtschaftskrise in Südeuropa mehr Substanz hatten.


Ca. 12 Kilometer südlich von Alcoutim gelangt man nach Guerreiros do Rio direkt am Flussufer des Rio Guadiana. Hier gibt es in der ehemaligen Grundschule das kleine Museu do Rio, das Informationen über Land und Leute vermittelt. Ansonsten solltet Ihr bei der Fahrt nach Süden einfach die unberührte Landschaft genießen.

In den Bildergalerien zum Landesinneren gibt es Fotos aus Alcoutim und von der Fahrt entlang des Rio Guadiana.

Warum Alcoutim?

Sehenswertes

Kastell

Ermida de Nossa Senhora da Conceição

Igreja Matriz

Igreja da Misericórdia

Freizeit und Sport

Wandern

Flussfahrt

Restaurants

Cafés in Alcoutim

Cafés in Sanlúcar de Guadiana

Strände

Vila Real de Santo António (42 km)


Die Lage


Weitere Beschreibungen zum Landesinneren können direkt hier aufgerufen werden:

imageframe-image

Alte und Salir

MORE
imageframe-image

Barão São João

MORE
imageframe-image

Barragem Bravura

MORE
imageframe-image

Monte St Miguel

MORE
imageframe-image

Sao B Messines

MORE
imageframe-image

Serra Caldeirão

MORE
imageframe-image

Serra Monchique

MORE
Sonstige Orte Landesinnere

Sonstige Orte

MORE
[/block]